logo

EU plant gesetzliche Einschränkung der Verschlüsselung von Daten

Jüngst veröffentlichte interne EU-Dokumente lassen darauf schließen, dass effektive Verschlüsselungsmechanismen staatlich ausgehebelt werden sollen. Die Folgen für die Sicherheit, Privatsphäre und den Datenschutz von Privatpersonen und Unternehmen sind katastrophal. Wir meinen: Zeit zu handeln.

Ende des Datentransfers in die USA - alternative Cloud-Lösungen sind gefragt

Mitte Juli hat der europäische Gerichtshof (EuGH) die europäisch-amerikanische Abmachung zum Datenaustausch (Privacy Shield) aufgehoben. Die Daten europäischer Bürger wären in den USA gemessen am europäischen Datenschutzniveau unzureichend geschützt, urteilte das Gericht. Das Urteil zwingt Firmen, die nutzerbezogene Daten aus der EU in die USA transferieren, ihre technischen Lösungen und womöglich ihr Geschäftsmodell zu überdenken.

soft-park goes Homeoffice – wie lief das eigentlich bei uns? Ein erster Rückblick.

Ganz langsam und in kleinen Schritten können wir nun in das zurückkehren, was früher unser Alltag war. Bestimmt wird es eine Weile dauern, bis die gewohnte Normalität wiederhergestellt ist. Es gab aber nicht nur Stagnation und Rückzug, sondern auch viel Weiterentwicklung. Zum Beispiel die Zusammenarbeit trotz räumlicher Trennung: Hashtag HOMEOFFICE. Wir von soft-park wagen ein erstes Fazit bezüglich dieser sprunghaften Optimierung der häuslichen Arbeitszone. Welche Erfahrungen haben wir gemacht und was werden wir für die Zukunft verändern? Ein kurzer Erfahrungsbericht.

Datenspende zur Bekämpfung von Covid-19 effektiv?

Das Robert-Koch-Institut (RKI) bittet um Hilfe bei der Bekämpfung des Coronavirus. Unterstützer sollen sich dafür die Datenspende-App des Instituts auf ihrem Telefon installieren und sie mit ihrem Fitness-Armband oder ihrer Smartwatch verbinden. Da hierbei sensible persönliche Daten an das RKI und dessen Dienstleister, das Berliner Start-up Thryve/mHealth Pioneers, gehen sollen, lohnt ein genauerer Blick.

Trau keinem PDF!

Die Sicherheitsmechanismen der Verschlüsselung und der digitalen Signatur, die der PDF-Standard vorsieht, sind kompromittiert. Das beschränkt den Gebrauch von PDF-Dateien auf die ursprüngliche Funktion, ein Dokument über verschiedene Plattformen hinweg unverändert darzustellen. Damit stellt sich auch die Frage nach Alternativen.

Blauer Engel für Software

Anfang dieses Jahres stellt das Umweltbundesamt den Blauen Engel für Software vor. Das Amt will damit die Nachhaltigkeit von Hardware und Software fördern. Beim Kongress des Chaos Computer Clubs Ende Dezember in Leipzig gab es einen Einblick in die Entwicklung der Kriterien und die Überlegungen dahinter.

Unsere Partner

  • Future CandyFuture Candy
  • DcadaDcada
  • HH TowersHH Towers
  • IrisvonarnimIrisvonarnim
  • HPHP
  • LotsenbruederschaftLotsenbruederschaft
  • GBSGBS
  • GCPinnauGCPinnau
  • MicrosoftMicrosoft
  • FSecureFSecure
  • GthgcGthgc
  • HansenlogistikHansenlogistik
  • HHPoloclubHHPoloclub
  • BawuBawu
  • HRNSHRNS
  • Terra CloudTerra Cloud
  • NOKNOK
  • StilwerkStilwerk
  • GGWGGW
  • Terra PartnerTerra Partner
  • ConnectedInnovetionsConnectedInnovetions
  • beck Rechtsanwältebeck Rechtsanwälte
  • ProventisPartnersProventisPartners
  • Hamburg PilotHamburg Pilot
Auf soft-park.de verwenden wir Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.